Zelck-Zeitung.jpg
MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles

Schnelleinsatzgruppe bei Brand in Ladenburg

Nachdem am Dienstag, den 19. Mai 2020, vormittags ein Brand in einer Industriehalle in Ladenburg ausgebrochen war, wurde am frühen Mittag auch die Schnelleinsatzgruppe (SEG) Nord, welcher der DRK-Ortsverein Edingen angehört, alarmiert. Bereits 10 Minuten nach der Alarmierung konnten zwei ehrenamtliche Bereitschaftsmitglieder des Ortsvereins Edingen mit dem in Edingen stationierten Notfall-Krankenwagen (N-KTW) zum Einsatzort aufbrechen, wo man zusammen mit den Ortsvereinen Heddesheim und Weinheim das Leistungsmodul „Transport“ der 4. Einsatzeinheit Rhein-Neckar bildete. Gemeinsam übernahmen die Ehrenamtlichen dann die Absicherung der Feuerwehrleute. Ab 18 Uhr konnte die SEG-Mannschaftsstärke auf zwei Rettungssanitäter und einen N-KTW reduziert werden. Da die Löscharbeiten jedoch andauerten, wurden die beiden Rettungssanitäter des Ortsvereins Edingen am Abend von einem neuen Edinger Team abgelöst. Der Einsatz für die SEG endete um 22:30 Uhr. Insgesamt wurden im Laufe der Brandbekämpfung vier Feuerwehrleute medizinisch betreut.