Bild1_KrausV_TagderSicherheit_1920x640.jpg Kraus-Vierling/RNZ
Über unsÜber uns

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns

Wir über uns

Der DRK-Ortsverein Edingen gehört zum Kreisverband Mannheim des DRK und ist fest in der Gemeinde Edingen-Neckarhausen verankert. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Bereitschaft übernehmen eigenständig Sanitätsdienste für Vereins- oder Gemeindeveranstaltungen im Ortsteil Edingen und sind gemeinsam mit anderen DRK-Helfern und -Helferinnen bei Veranstaltungen in der Region, z.B. bei Konzerten oder Sportveranstaltungen aktiv. In den letzten Monaten hat die Corona-Pandemie auch die Akvitäten des DRK-Ortsvereins bestimmt. So waren wir z.B. im Rahmen von Impfaktionen unterwegs. Der Ortsverein führt darüber hinaus in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg | Hessen jährlich zwei Blutspende-Aktionen in Edingen durch. Unsere regelmäßig stattfindenden Bereitschaftsabende nutzen wir zur Weiterbildung und zum Austausch.
 
Unterstützt wird der Ortsverein über Spenden und Fördermitgliedschaften  sowie durch die Gemeinde Edingen-Neckarhausen.

Die Bereitschaft - vor Ort im Einsatz

DRK Edingen

Im Mittelpunkt des Ortsvereins stehen die Bereitschaftsmitglieder, die entweder eine Ausbildung als Sanitätshelfer/-in absolviert haben oder aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit als Notfall- und Rettungssanitäter*in, Krankenpfleger*in oder Arzt/Ärztin bereits über die notwendigen Voraussetzungen verfügen. Sie sind es, die den Ortsverein mit Leben füllen. Das zeitliche Engagement ist dabei ganz individuell – alle, die sich im Ortsverein engagieren tun dies ehrenamtlich neben Beruf oder Studium in ihrer Freizeit. Damit die Einsätze reibungslos klappen, darf natürlich eine professionelle Weiterbildung nicht fehlen. So werden insbesondere in den wöchentlichen Bereitschaftsabenden Themen wie Reanimation, Atmung und Blutkreislauf durchgenommen und immer wieder aufgefrischt.

Ob Blutspenden, Katastrophenübungen oder Sanitätsdienste bei Sport- oder Kulturveranstaltungen, die Aktivitäten des Ortsvereins sind vielfältig. Mehr Informationen über unsere Sanitätseinsätze und wie sie als Verein oder Gemeindeeinrichtung Sanitätsdienste für Veranstaltungen in Edingen anfragen können, finden Sie hier.

Bei Interesse kontakieren Sie uns einfach oder schauen persönlich bei unserem Bereitschaftsabend vorbei, der i.d.R. montags um 19.30 Uhr im Vereinsheim des DRK-Ortsvereins Edingen in der Gartenstraße 6-10 (hinter dem Feuerwehrgerätehaus) stattfindet. Wer mindestens 16 Jahre alt ist und gerne reinschnuppern möchte, ist herzlich willkommen.

Bereitschaftsleiter
Justus Neuwirth 

Stellvertretende Bereitschaftsleiter
Raphael König | Michael Vollhardt

Jugendrotkreuz

Kinder und Jugendliche lernen im Jugendrotkreuz (JRK) spielerisch wie man sich in Notfallsituationen richtig verhält und wie man Erste Hilfe leisten kann. Aktivitäten gibt es in vielen Ortsvereinen sowie auf Kreis-, Landes- und Bundesebene. Viele ehemalige Mitglieder bleiben nach ihrer Zeit im Jugendrotkreuz dem DRK treu und wechseln in die Bereitschaft des ortsansässigen DRK-Vereins. 

Das Jugendrotkreuz des Ortsvereins Edingen blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurück. Derzeit machen wir eine Pause. Der Aufbau einer neuen Jugendgruppe ist in Planung. 

Unser Vorstand

Ein Teil der Vorstandsmitglieder wird durch die Mitgliederversammlung auf 3 Jahre gewählt. Darüber hinaus gehören ihm der/die Bereitschaftsleiter/-in sowie der/die Kassierer/-in kraft Amtes an*.

Die aktuellen Vorstandsmitglieder des DRK-Ortsvereins Edingen sind: 

  • Jochen Ridinger (1. Vorsitzender)
  • Florian Rudlof (2. Vorsitzender)
  • Justus Neuwirth (Bereitschaftsleiter)
  • Dr. Tanja Ridinger (Schriftführerin) 
  • Ulrike Horchheimer (Kassiererin)
  • Michael Vollhard (1. Beisitzer)
  • Raphael König (2. Beisitzer)

* Existiert eine Jugendrotkreuzgruppe im Ortsverein, so wäre deren Leiter/-in ebenfalls kraft Amtes Mitglied im Vorstand.